Juli 22

Der Sarg – Arno Strobel (Buchrezension)

“Der Sarg” ist nach das “Das Skript” das zweite Buch von Arno Strobel, welches ich gelesen habe. Sehr angesprochen hat mich hier die Thematik einer lebendig vergrabenen Frau, von der niemand weiß und die tief unter der Erde um ihr Leben bangt. Ich hatte sofort Assoziationen zum Film “Burried”, den ich sehr genial fand.
Beim Lesen musste ich dann jedoch feststellen, dass dies weniger ein Psychothriller aus der Sicht einer vergrabenen Frau ist, sondern vielmehr eine Kriminalgeschichte darstellt, die man auch als zweite Geschichte einer Reihe ansehen kann, da der ermittelnde Kommissar Menkhoff anscheinend schon in Strobels Buch “Das Wesen” auftrat. Ich bin kein Fan von Ermittlungsgeschichten und selten können mich diese überzeugen. Leider traf dies hier nicht zu.

In Köln treibt ein neuer Serienkiller sein Unwesen, der Frauen lebendig vergräbt und der Polizei dann zeitlich so knapp bemessene Hinweise gibt, dass man die Opfer nur noch qualvoll erstickt auffinden kann. Kommissar Menkhoff arbeitet mit seinem Team an diesem Fall.
Zeitgleich wacht Eva aus grausamen Träumen auf, in denen sie lebendig vergraben wurde. Umso erschreckender ist es, dass sie von ihren Befreiungsversuchen aus den Träumen bleibende Blessuren behält.
Bald ist klar: Es muss eine Verbindung zwischen den Morden und Evas grausamen Träumen geben und es liegt an der Kripo Köln diese zu finden und damit dem Killer auf die Spur zu kommen.

Ich weiß nicht genau woran es lag, jedoch wusste ich bereits nach dem Beenden des ersten Kapitels, um was es hier gehen würde und wohin die Geschichte den Leser führen will. Von anderen Lesern dieses Buches habe ich erfahren, dass es ihnen nicht so ging. Vielleicht habe ich zufällig genau in die richtige Richtung gedacht, jedoch deuteten für mich bereits im ersten Kapitel alle Indizien, die dort gegeben wurden, auf das Ende des Buches hin, wie es dann ja auch gekommen ist. Ich möchte hier nun nicht verraten worum es geht, da ich niemandem die Freude vermiesen möchte, jedoch war damit bereits jegliche Spannung für mich persönlich weg. Dies fand ich sehr schade, da ich die Idee hinter dem Ganzen äußerst interessant und spannend finde und mir einen raffinierteren Plot, der lange undurchsichtig geblieben wäre, sehr gut hätte vorstellen können.

Das Buch erzählt abwechselnd aus unterschiedlichen Perspektiven. Wir haben hier Eva, Menkhoff und zwei weitere Charaktere, auf die ich aus Spoilergründen nicht eingehen möchte. Auch diese Erzählart bestätigte mir meinen anfänglichen Verdacht ziemlich schnell.
Die Sprache ist gut verständlich und leicht zu lesen, war für mich aber ebenfalls einfach OK, jedoch nichts Besonderes. Gepaart mit der Ermittlungstechnik traten so für mich während des Lesens einige Längen auf.

Die Charaktere sind alle nicht besonders tiefgründig beschrieben und eher oberflächlich ausgebaut. Strobel gibt den handelnden Personen zwar durch Eigenarten und Macken einen menschlichen, reellen Touch, ich mag jedoch gut ausgebaute Charaktere, bei denen ich irgendwann meine sie schon mein ganzes Leben lang in- und auswendig zu kennen. Dies hat mir hier leider auch etwas gefehlt.
Strobel spielt auch oft auf die Geschehnisse aus “Das Wesen” an, was ich wie bereits erwähnt nicht kenne und daher hat mir auch oft Hintergrundinformation gefehlt. Man sollte meines Erachtens definitiv erst “Das Wesen” und dann “Der Sarg” lesen, um den Charakter Menkhoff besser verstehen und beurteilen zu können.

“Der Sarg” war für mich ein durchschnittliches Buch mit einer sehr interessanten Grundidee und ich kann mir vorstellen, dass Krimifans hier voll auf ihre Kosten kommen. Für mich war es jedoch nichts und da mir “Das Skript” zwar besser, aber auch nicht wirklich gut gefallen hat, werde ich mit diesem Buch den Deckel schließen und wohl zukünftig keine weiteren Strobelbücher lesen.

“Der Sarg” von Arno Strobel aus dem Fischer Taschenbuchverlag, 384 Seiten, ISBN-13: 978-3596191024
Informationen zum Autor: http://www.arno-strobel.de/

Buch bei amazon.de:
Taschenbuch: Der Sarg: Psychothriller
Kindle: Der Sarg: Psychothriller


Copyright © 2014. All rights reserved.

Posted 22. Juli 2013 by Chrissie in category Buchrezension

27 thoughts on “Der Sarg – Arno Strobel (Buchrezension)

  1. Corinne

    After checking out a handful of the blog articles on your web page, I
    truly like your technique of writing a blog.

    I book marked it to my bookmark webpage list and will be checking
    back soon. Please visit my web site as well and tell me how you
    feel.

    Reply
  2. glam seamless review

    Thanks for some other excellent post. The place else may
    anyone get that type of info in such a perfect method of writing?

    I’ve a presentation next week, and I’m on the search for such information.

    Reply
  3. Phillis

    You ought to be a part of a contest for one of the highest quality blogs
    online. I most certainly will recommend this web site!

    Reply
  4. blocksjordan.net

    Oh my goodness! Awesome article dude! Thank you so much, However I am experiencing troubles with your RSS.

    I don’t know why I can’t subscribe to it. Is there anybody having the same RSS issues?
    Anyone that knows the solution can you kindly respond?
    Thanks!!

    Reply
  5. human lace wigs

    Heya i’m for the first time here. I came across this board and
    I find It really useful & it helped me out much. I am hoping to offer something
    back and help others like you helped me.

    Reply
  6. ucclub.ru

    Just desire to say your article is as astonishing.

    The clarity in your post is just cool and i can assume you are an expert on this subject.

    Fine with your permission let me to grab your RSS feed to
    keep updated with forthcoming post. Thanks a million and please keep up the gratifying work.

    Reply
  7. Charli

    Hey there! Do you know if they make any plugins to assist
    with Search Engine Optimization? I’m trying to get my
    blog to rank for some targeted keywords but I’m not seeing very good results.

    If you know of any please share. Appreciate it!

    Reply
  8. Silvia Odete Morani Massad

    Thanks for some other magnificent post.
    The place else could anyone get that kind of information in such an ideal means of writing?
    I’ve a presentation next week, and I’m on the search for
    such information.

    Reply
  9. www.stalnanning.nl

    Hi! I just wanted to ask if you ever have any issues
    with hackers? My last blog (wordpress) was hacked and I ended up losing a few months of hard work due to no back up.
    Do you have any methods to prevent hackers?

    Reply
  10. Norris

    Excellent blog here! Also your site loads up very fast! What host are you using?
    Can I get your affiliate link to your host?
    I wish my web site loaded up as quickly as yours lol

    Reply
  11. ortam.biz

    I like the helpful information you provide in your articles.

    I will bookmark your blog and check again here regularly.

    I am quite certain I’ll learn lots of new stuff right here!
    Good luck for the next!

    Reply
  12. www.iqgreen.pe

    Hi, Neat post. There’s a problem together with your site in web explorer, may test this?
    IE nonetheless is the marketplace leader and a big component of people will leave
    out your fantastic writing because of this problem.

    Reply
  13. Krystyna

    Hello! Quick question that’s entirely off topic. Do you know how to make
    your site mobile friendly? My site looks weird when viewing from my iphone.

    I’m trying to find a template or plugin that might be able to correct this
    issue. If you have any recommendations, please share. With thanks!

    Reply
  14. Minda

    If you desire to improve your familiarity only keep visiting this web site
    and be updated with the most recent information posted here.

    Reply
  15. justcookingshow.com

    Unquestionably believe that which you stated.

    Your favorite justification seemed to be on the net the easiest thing to be
    aware of. I say to you, I certainly get irked while people think about worries that
    they plainly do not know about. You managed to hit the nail upon the top as well as defined
    out the whole thing without having side-effects , people can take a signal.

    Will probably be back to get more. Thanks

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.