Mai 10

Chrissie meets Glotze April 2014

Ja, in der letzten Woche war es sehr ruhig rund um Chrissies kleine Welt. Sowohl auf meinem Blog, als auch auf meinem Youtubekanal ist nichts passiert. In meinem privaten Umfeld ist derzeit einfach eine Menge los und dies leider nicht nur im positiven Sinne. Deswegen habe ich kaum Zeit zum Lesen und auch keinen Kopf um kreativ zu sein bzw. einen vernünftigen Meinungstext zu einem Buch zu schreiben. Aber keine Bange, nach und nach arbeite ich die Rückstände wieder auf.

Heute gibt es meinen Film- und Serienrückblick für den Monat April. Ziemlich durchwachsen war er. Es gab Highlights (auch unerwartete), aber auch augenbrauenhochziehende Fragezeichen. Fangen wir also an. 🙂
Ach ja, noch vorweg: Durch einen Klick auf das entsprechende Cover werdet ihr wie immer weitergeleitet.

Ja…
Ich bin ja nicht wirklich der Fan dieser Pseudoparodiefilme, die eigentlich immer nur lachhaft sind. Da mein Freund aber in regelmäßigen Abständen die neuesten Auswüchse dieses Genres schaut, gucke ich das eben ab und an mit.
The Hangover Games ist ein Film, der sich hauptsächlich auf die Hangoverfilme und die Tribute von Panem bezieht, aber auch einige andere Filme auf die Palme nehmen. Vielmehr muss man dazu eigentlich nicht mehr sagen, da dies ein weiterer typischer Vertreter dieses Genres ist, der mit den Scarymoviefilmen begann. Tatsächlich gibt es ein paar gute Lacher, aber auch viel Fäkalhumor und sexistische Anspielungen unter die Gürtellinie. Wenn man dieses Genre mag, dann kann man sich den gut anschauen. Es gibt definitiv schlechtere Filme. Aber für mich ist dies nun kein Film, den ich nochmal schauen muss.

Leider nur auf englisch, den Film gibt es aber auch auf deutsch.

Ja, was soll ich zu diesem Film sagen… Mein Freund hat vor einiger Zeit ein paar Filme gekauft, die ich unter anderem nachfolgend auch noch vorstellen werde. Darunter eben auch Rage of the Undead. Ein ziemlich seltsamer Zombiefilm aus Japan, bei dem ich sehr häufig fragend dreingeschaut habe. Ja, Zombies erkennt man hier hauptsächlich an einer hochgegelten Haarsträhne… Ihr merkt schon, ich war nicht sonderlich begeistert.
Es geht um Zombies, wie man vermuten könnte und ein Mädchen, dass auf Videokassette eine Anleitung findet, wie man mit ihnen umzugehen hat und sie töten kann.

Der Trailer ist (glaube ich) auf russisch, ich konnte leider keinen anderen finden. Die Bilder sprechen aber für sich.

Die Eiskönigin wurde ja vor kurzer Zeit extrem gehyped. Da ich ja als Horrortante generell gerne Disneyfilme bzw. Animations- und Familienfilme schaue 😉 musste ich den Film dann auch sehen, sobald er auf DVD bzw. Blu-ray draußen war (ins Kino schaffe ich es seit einigen Jahren ja nicht mehr).
Zwei Schwestern, von denen eine die Gabe hat durch Berührung Dinge einzufrieren, sind die Kinder einer Königsfamilie. Durch ein Unglück in der Kindheit wird ein Keil in die heile Welt getrieben und die beiden Schwester entfremden sich. Als dann bei der Krönung der älteren Schwester etwas passiert, gleiten die Dinge aus dem Ruder und müssen durch Mut, Loyalität und Gesang wieder gerichtet werden.
Ein Disneyfilm, wie gewohnt mit viel Gesang, schönen Bildern und niedlichen Charakteren. Im Gegensatz zu vielen anderen fand ich den Film aber eher durchschnittlich und nicht aus der Masse herausragend.

Ein weiterer Film aus der Bestellwut meines Freundes, der sich mit dem Thema Zombie beschäftigt. Diesmal auf russisch. Wenn wir einmal davon absehen, dass die Protagonistin auf dem Filmplakat im Film selbst niemals so aussieht, war der Film gar nicht so schlecht. Die SpecialEffects und das Makeup lassen zwar deutlich zu wünschen übrig, dafür gibt es eine Menge Sarkasmus und Humor sowohl in den Dialogen, als auch in der Bildsprache. Leider ist die deutsche Syncronisation grauenhaft, wofür die russischen Darsteller aber nichts können. Und wer bei der Schlusseinstellung nicht laut auflacht, der ist echt daneben. *lol*
Durch ein künstlich erzeugtes Virus, das mit einer Alienkapsel aus dem All auf die Erde kam, mutieren die Toten zu Zombies. Eine kleine Gruppe schlägt sich durch auf der Suche nach Rettung.

Der Trailer ist leider auf russisch, dafür erspart ihr euch die grauenhafte Syncro. 🙂 Und ja, der Film spiel häufig auf Resident Evil an.

Im April habe ich dann auch die zweite Verfilmung zu J.R.R. Tolkiens Kinderbuch Der Hobbit geschaut bzw. den zweiten Teil Der Hobbit – Smaugs Einöde. Über die Bildgewalt muss man seit dem Herrn der Ringe aus Peter Jacksons Feder echt nichts sagen, die ist grandios, nach wie vor. Ich war aber seit jeher skeptisch, als man verkündet hat, dass man das Einzelbuch in damals drei, mittlerweile vier Filmteile aufteilen würde.
Zur Geschichte an sich möchte ich aus Spoilergründen nichts sagen. Ich war aber recht enttäuscht von dem Film. Hat man in Teil 1 schon gemerkt, dass Jackson sehr viel Füllmaterial benutzt um eben 4 überlange Kinofilme aus dem gegebenen Stoff hinzubekommen, so wird dies bei Teil 2 noch deutlicher. Der Film war einfach zu langatmig und hat nur noch bedingt etwas mit der Buchvolage zu tun. Legolas Loveintrest, so gut sie gespielt wurde, ist völlig überflüssig, wie so viel in diesem Film. Den Zuschauern steht nun die Endschlacht bevor (wohl Teil 3) und dann noch die Heimreise (Teil 4) und ich befürchte, dass es zwar auch hier wieder viel Bildgewalt geben wird, aber eben auch sehr großes Einschlafpotential, da zu langatmig.

Als Letztes kommen wir filmtechnisch dann auch tatsächlich zu dem völlig unerwarteten Highlight des Monats, bevor wir dann mit den Serien weitermachen, die ich geschaut habe.
Hentai Kamen, was übersetzt soviel wie perverse Gottheit bedeutet, war echt grandios. Ich hab mich schlappgelacht. Der Humor ist glänzend platziert, die Story total schräg und sehr unterhaltsam und nebenher hat der Hauptdarsteller einen echt leckeren Body, den man zur Genüge fast gänzlich begutachten kann. 😉 Es gab nur echt wenige kleinere Dinge, die mich gestört haben.
Es geht um einen Schuljungen, den Sohn einer perversen Mutter mit einer seltsamen Superkraft und eines Polizistenvaters, der die Perversität seiner Frau schätzt. Kyosuke leidet vorerst unter dieser Konstellation und möchte einfach normal sein. Als eine neue Schülerin in seine Klasse kommt, in die er sich verliebt und diese dann in Gefahr gerät, stellt er mehr durch Zufall fest, dass er durch das Tragen von einem Schlüpfer auf dem Gesicht zum perversen Superheld Hentai Kamen wird.
Echt, wenn ihr japanischen Humor mögt und Lachen wollt, dann schaut euch den Film unbedingt an! Ich hab ihn sehr genossen und muss beim Schreiben dieser Zeilen schon wieder Grinsen.

So viele Filme waren es im April nicht, wie ihr seht und leider fand ich die Auswahl auch eher durchwachsen. Kommen wir also zu den Serien, die ich geschaut habe, das waren nämlich ein paar.

Die letzte DVD aus der Bestellung meines Freundes beinhaltete die britische Miniserie Dead Set. In sechs Folgen erzählt sie den Ausbruch einer Zombieseuche rund um die Protagonisten der aktuellen Big Brother Staffel. Da das Haus von der Außenwelt abgeschottet ist, dient es einerseits als relativ idealer Rückzugsort, andererseits dauert es auch, bis die Bewohner die Gefahr überhaupt wittern und dann scheint es zu spät zu sein.
Die Serie hat mir ganz gut gefallen. Als Zombiefan kann man sie gut schauen, wenn man auch erwähnen muss, dass es sich hier um rennende Zombies handelt, die ich persönlich ja nicht unbedingt bevorzuge. Wie bei britischen Produktionen gewohnt hat man teilweise recht eigenwillige, unsympathische Protagonisten und britischen Humor, ordentliche Spezialeffekte und einen sehr realistischen Schluss. Für Fans des Genres durchaus empfehlenswert.
Ein witziges Detail ist, dass die Moderatorin in der Serie die tatsächliche Big Brother Moderatorin in England ist.

Trailer leider nur auf englisch:

Auch im April habe ich wieder eine Staffel von Doctor Who geschaut, diesmal die sechste. Die siebte wird dann wahrscheinlich im Juni geschaut und im Juli dann der Film zum 50sten Geburtstag, so dass ich dann aktuell bin, was die Serie anbelangt.
Von Staffel 5 war ich größtenteils ja wirklich enttäuscht. Der Flair und Charme der Serie war für mich weg und bis auf die letzten Folgen konnte mich das Ganze nur mäßig fesseln und begeistern. Gott sei Dank hat sich dies bei Staffel 6 wieder geändert. Die Serie wird wieder wesentlich besser, es gibt grandiose Höhepunkte und ich hatte wieder eine Folge, bei der mir die Tränen nur so geflossen sind. Zudem spielt das Team endlich auch wieder auf die Staffeln mit vergangenen Doktoren an und es gab viele kurze Aufschreimomente bei mir, die mich sehr glücklich gemacht haben. Ich verstehe zudem nun auch, warum Matt Smith als Doctor oft mit Badass beschrieben wird, das macht er sehr toll. Amy nervt mich zwar nach wie vor, aber die haben wir ja nun so gut wie hinter uns ;), Rory ist nach wie vor toll und River Song entwickelt sich nun endlich auch soweit, dass mir ihr Charakter sehr sympathisch geworden ist. Zudem ist die Stille echt gruselig. Ich freu mich auf Staffel 7.
Ach ja, und natürlich: CROWLEY! *loooool*

Trailer auf englisch:

Dann habe ich eine Folge einer Miniserie mit den Titel Utopia geschaut. Dazu kann und möchte ich aber nichts sagen, da ich noch ratlos bin, was ich davon halten und ob ich weiterschauen soll.

Zusammen mit meinem Freund habe ich mir die erste Staffel von Vikings angeschaut. Wird ja oft in einem Atemzug mit Game of Thrones erwähnt, was wir ja sehr gerne schauen und so wollten wir auch hier reinschnuppern.
Es geht um Ragnar Lothbrok, einen Wikinger mit Visionen, der sich mit seinen Freunden und seiner Familie gegen den herrschenden Earl auflehnt und gen Westen ziehen will und das dann auch tut. In England landend räubern sie das Kloster auf Lindisfarne aus und kehren als Helden zurück. Doch Intrigen und Machtkämpfe begleiten dies und eine spannende Geschichte beginnt.
Wir mochten die Serie, wenn man sie auch nur halb mit Game of Thrones vergleichen kann, da sie einfach nicht in der gleichen Liga spielt. Den Schauspieler von Ragnar hat man anscheinend ausgesucht, weil er so dämlich vor sich hin grinsen kann, aber den Nebencharakter Floki finde ich herrlich. Das Intrigenspiel ist auch nichts im Vergleich zu GoT, dennoch sehenswert. Schöne Bilder, eine spannende, geschichtliche Story, die wir weiterverfolgen werden.
Bisher hat die Serie noch nichts fantastisches, wird sind aber gespannt, ob es sich in diese Richtung entwickeln wird oder ob es realistisch bleibt.

Zudem schauen wir derzeit die vierste Staffel von Sons of Anarchy auf myvideo.de. Das Ganze läuft auch im TV auf ProSieben Maxx, aber im Internet ist man ein paar Folgen voraus. 🙂
Zum Inhalt kann ich euch nicht viel sagen, da ich dann sehr spoilern würde. Es ist nach den ersten, etwas schwächeren Folgen derzeit aber gewohnt hart und deftig und wir mögen es gerne schauen. Der Fokus liegt hier sehr auf Charakterentwicklung, Verstrickungen etc. und das ist echt gut. Das Gute, aber vor allem das Schlechte an menschlichen Charakteren wird hier sehr schön beschrieben. Zudem mag ich den neuen Sheriff von Charming sehr und Danny Trejo hat eine Rolle (und ich muss immer, wenn er im Bild ist, “Machete” rufen *lol*). Nerven tut mich aber nach wie vor Tara, aber das tut sie ja schon seit Staffel 1. Und Jax Machogangart geht mir auf die Nerven. *lol*
Ich kann wirklich nach wie vor nicht verstehen, warum die Serie in Deutschland so wenig Anklang findet und bin froh, dass sie trotzdem weitergesendet wird, wenn auch auf diesem Wege.

Der Trailer ist auf englisch und beinhaltet Spoiler zu den vorangegangenen Staffeln:

Das war er also, mein Rückblick. Was habt ihr so Schönes im April geschaut, habt ihr Empfehlungen für mich? Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den Mai. 🙂


Copyright © 2014. All rights reserved.

Posted 10. Mai 2014 by Chrissie in category Chrissie meets Glotze

62 thoughts on “Chrissie meets Glotze April 2014

  1. Hollis

    I do agree with all the ideas you’ve presented to your post.

    They’re really convincing and can definitely work. Still, the
    posts are very brief for beginners. May just you please extend them a bit from next time?
    Thank you for the post.

    Reply
  2. Martina

    I have been surfing online more than 4 hours
    today, yet I never found any interesting article like yours.
    It is pretty worth enough for me. In my opinion, if all web owners and bloggers made good
    content as you did, the internet will be much more useful
    than ever before.

    Reply
  3. http://chicagocovenant.org/

    Hello There. I discovered your weblog the use of msn. That is a really well written article.
    I will be sure to bookmark it and return to learn more of your useful info.
    Thank you for the post. I’ll definitely comeback.

    Reply
  4. http://sepesdnn.ntic.fr

    Howdy! I know this is sort of off-topic however I needed
    to ask. Does building a well-established website like yours take
    a lot of work? I’m completely new to running a blog however I do write in my journal every day.
    I’d like to start a blog so I will be able to
    share my own experience and views online. Please let
    me know if you have any kind of suggestions or tips for
    brand new aspiring blog owners. Thankyou!

    Reply
  5. glam seamless

    Asking questions are really good thing if you are not understanding something entirely, however
    this piece of writing presents pleasant understanding yet.

    Reply
  6. www.wiki.mrmoseley.co.uk

    Hello there! This blog post couldn’t be written any better!

    Reading through this post reminds me of my previous roommate!
    He always kept talking about this. I most certainly will send
    this post to him. Fairly certain he’ll have a great read.
    Many thanks for sharing!

    Reply
  7. Jeff

    Hi there! I know this is kind of off topic but I was wondering which blog platform
    are you using for this website? I’m getting sick and tired of WordPress because I’ve had problems with hackers and I’m
    looking at alternatives for another platform. I would be great if you could
    point me in the direction of a good platform.

    Reply
  8. Davis

    What’s Going down i am new to this, I stumbled upon this I have found It absolutely helpful and it has aided me
    out loads. I am hoping to give a contribution & help different users like its aided me.
    Great job.

    Reply
  9. forum.edukacjaprzygodowa.pl

    Hello There. I discovered your blog the use of msn. This is a very neatly written article.
    I’ll be sure to bookmark it and come back to learn extra of your helpful info.
    Thanks for the post. I will definitely comeback.

    Reply
  10. Mauro Luiz Soares Zamprogno

    An outstanding share! I’ve just forwarded this onto a colleague
    who had been doing a little research on this. And he in fact
    ordered me lunch simply because I stumbled upon it for him…
    lol. So allow me to reword this…. Thanks for the meal!!

    But yeah, thanks for spending the time to discuss this issue
    here on your internet site.

    Reply
  11. Eva

    Hello there, just became alert to your blog through
    Google, and found that it is truly informative. I am going
    to watch out for brussels. I will appreciate if you continue this in future.
    Lots of people will be benefited from your writing.

    Cheers!

    Reply
  12. car computer exchange

    I blog often and I seriously thank you for your content.
    This article has truly peaked my interest. I am going to take a
    note of your blog and keep checking for new information about
    once a week. I opted in for your Feed as well.

    Reply
  13. Phillipp

    I have read so many articles or reviews on the topic of the blogger lovers except this paragraph is in fact a fastidious post, keep it up.

    Reply
  14. Ron

    I think this is one of the most significant information for me.
    And i am glad reading your article. But wanna remark on few general things, The web site style is great, the articles is really excellent : D.
    Good job, cheers

    Reply
  15. family court custody

    Great blog you have here but I was curious if you knew of any message boards
    that cover the same topics discussed in this article?
    I’d really love to be a part of online community where I
    can get opinions from other experienced individuals that share the same interest.
    If you have any suggestions, please let me know.

    Appreciate it!

    Reply
  16. Jetta

    Hey this is somewhat of off topic but I was wanting to know if blogs
    use WYSIWYG editors or if you have to manually code with HTML.
    I’m starting a blog soon but have no coding expertise so
    I wanted to get advice from someone with experience.
    Any help would be enormously appreciated!

    Reply
  17. Matthew

    Hi there, just became aware of your blog through Google, and found that it is truly informative.
    I’m gonna watch out for brussels. I will appreciate if you continue this in future.
    Lots of people will be benefited from your writing. Cheers!

    Reply
  18. Susanna

    Wonderful article! This is the kind of info that are meant to
    be shared across the web. Disgrace on the search engines for not positioning this submit upper!
    Come on over and seek advice from my website . Thanks =)

    Reply
  19. http://www.wyy997.com/

    Pretty section of content. I just stumbled upon your site and in accession capital to assert that I acquire actually enjoyed
    account your blog posts. Anyway I’ll be subscribing to your feeds
    and even I achievement you access consistently rapidly.

    Reply
  20. 5.83.128.199

    I’m truly enjoying the design and layout of your blog.

    It’s a very easy on the eyes which makes it much more enjoyable for me to come here and visit more often. Did you hire out a designer to create your
    theme? Outstanding work!

    Reply
  21. appdev.163.ca

    Hello There. I discovered your blog the usage
    of msn. This is a really well written article. I’ll be
    sure to bookmark it and come back to read more of your helpful info.

    Thank you for the post. I will definitely return.

    Reply
  22. coolclix.xyz

    Hmm is anyone else experiencing problems with
    the images on this blog loading? I’m trying to find out if its a problem on my end or if it’s the blog.
    Any suggestions would be greatly appreciated.

    Reply
  23. http://tw.llow3339.com/userinfo.php?uid=1901289

    First off I want to say awesome blog! I had a quick question in which I’d like to ask if you do not mind.
    I was interested to find out how you center yourself and clear your head prior to writing.
    I have had a difficult time clearing my thoughts in getting
    my thoughts out. I truly do enjoy writing but it just seems like the
    first 10 to 15 minutes are wasted just trying to figure out how to begin. Any
    suggestions or hints? Many thanks!

    Reply
  24. Christal

    If some one wants to be updated with most recent technologies afterward he must be pay a quick visit this site
    and be up to date every day.

    Reply
  25. Miriam

    Thanks for the auspicious writeup. It in truth was a enjoyment account it.

    Look complicated to far brought agreeable from you!
    By the way, how can we be in contact?

    Reply
  26. Parthenia

    I’m impressed, I must say. Rarely do I encounter a blog that’s equally educative and amusing, and without a doubt, you’ve hit the nail on the
    head. The issue is something which not enough men and women are speaking intelligently about.
    I am very happy that I came across this during my search for something regarding this.

    Reply
  27. integra-scs.co.ke

    Hey I know this is off topic but I was wondering if you knew of any widgets I could add to my blog that automatically tweet my newest twitter updates.
    I’ve been looking for a plug-in like this for quite some time and was hoping
    maybe you would have some experience with something like this.
    Please let me know if you run into anything.
    I truly enjoy reading your blog and I look forward to your new updates.

    Reply
  28. Lauri

    Nice weblog right here! Additionally your site lots
    up very fast! What host are you the usage of? Can I get your affiliate hyperlink in your host?

    I wish my web site loaded up as quickly as yours lol

    Reply
  29. Silvia Odete Morani Massad

    I really like your blog.. very nice colors & theme.
    Did you design this website yourself or did you hire someone to do it for you?
    Plz reply as I’m looking to construct my own blog and would like to know where u
    got this from. many thanks

    Reply
  30. Augusto de Arruda Botelho

    I blog frequently and I truly appreciate your content.
    Your article has really peaked my interest. I will bookmark your site and keep
    checking for new information about once per week. I opted
    in for your RSS feed as well.

    Reply
  31. Lucie

    It’s a pity you don’t have a donate button! I’d without a doubt donate to this
    brilliant blog! I suppose for now i’ll settle for bookmarking and adding your RSS
    feed to my Google account. I look forward to brand new
    updates and will share this website with my Facebook group.

    Talk soon!

    Reply
  32. Epifania

    Howdy! I know this is somewhat off-topic but I had to ask. Does operating a well-established blog such as
    yours take a large amount of work? I am completely new to running a blog however I do write in my journal daily.
    I’d like to start a blog so I can easily share my own experience and views online.
    Please let me know if you have any ideas or tips for brand new
    aspiring bloggers. Thankyou!

    Reply
  33. csgo tips on how to use ak-47

    May I simply just say what a relief to find someone that
    actually understands what they’re talking about on the
    internet. You certainly understand how to bring an issue to
    light and make it important. More and more people should check this out and understand this side of your story.
    I was surprised you are not more popular given that you most certainly possess the gift.

    Reply
  34. casas em Miami

    Wow! This blog looks just like my old one! It’s on a entirely different subject but it
    has pretty much the same layout and design. Excellent choice of colors!

    Reply
  35. cheapest broadband deals

    Hi just wanted to give you a brief heads up and let you know
    a few of the pictures aren’t loading properly. I’m not sure
    why but I think its a linking issue. I’ve tried it in two different browsers and both show
    the same outcome.

    Reply
  36. mink eyelashes

    Hey There. I found your blog using msn. This is a very well written article.

    I will be sure to bookmark it and come back to read more of your useful info.
    Thanks for the post. I will certainly comeback.

    Reply
  37. cruise ship careers

    Hello, i believe that i saw you visited my site thus i came to go back the prefer?.I am trying to to find things to enhance my site!I assume its good enough to
    make use of some of your concepts!!

    Reply
  38. redbeard420.com

    Spot on with this write-up, I absolutely think this site
    needs far more attention. I’ll probably be back again to read through more,
    thanks for the advice!

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.