November 19

Chrissies cineastische Woche 11.11.13 – 17.11.13

Arbeit, Krankheit in der Familie, Familienbesuch: Ja, die Zeit war knapp diese Woche. 🙂

Supernatural Staffel 8, Folge 17 “Auf Wiedersehen Fremder” und Folge 18 “Der Nachwuchsjäger”

Ich möchte schreien! Nicht nur, dass ich auf Twitter gepostet habe, dass ich nun Supernatural schaue und das von einem Schauspieler der Serie zügig favorisiert wurde (ich werd bei sowas immer bekloppt, total surreal), nein, die Folge 17 war DER HAMMER! Genau so, GENAU SO! muss es sein. Dramatik, Vorankommen im Plot, Emotionen, Spannung, Humor, Tragik, HACH! So liebe ich diese Serie und ich war so glücklich, dass es endlich wieder eine Folge ganz nach meinem Geschmack gegeben hat. Die Szene mit Cass und Dean hat zwar sehr ans Ende der fünften Staffel erinnert, aber egal, es war so toll. Ach ja, und die Szene zu Beginn der Folge natürlich an Resident Evil. 🙂 Ein erneutes Hach (was bei mir kein schmachtendes, sondern ein begeistertes Hach ist). Ich weiß nun auch mit Sicherheit, wohin die Serie gegen wird und wie diese Staffel endet. Ich bin nicht gespoilert, aber wenn es anders kommen sollte, benenne ich mich um in Horst oder so.
Folge 18 war auch gut, wenn sie auch mit der Hammerfolge davor nicht mithalten konnte.
Ich freue mich jetzt diebisch auf nächste Woche, da die Fernsehzeitschriftbeschreibung von Folge 19 sehr viel verspricht. Endlich (wo wir fast durch sind) scheint die Serie wieder gut zu werden.

The Walking Dead Staffel 4, Folge 5 “Die Krankheit zum Tode”

Auch “The Walking Dead” hat mir diese Woche gut gefallen, wenn ich einige Dinge logisch betrachtet auch anders angegangen wäre. Auf jeden Fall emotional und auch heftig, zudem ein Hoch auf Hershel. Und wenn man das Ende dieser Folge betrachtet, dann freut man sich schon sehr auf Folge 6. Da wird’s bestimmt heftig. 🙂

Arthur Weihnachtsmann

Ja, ich habe auch noch einen Film geschaut. 🙂 Die Weihnachtszeit beginnt bald und ich schaue unheimlich gerne Weihnachtsfilme, die das Thema “Gibt es den Weihnachtsmann?” zur Thematik haben und auch kindgerecht sind. “Arthur Weihnachtsmann” habe ich sehr gemocht, einfach ein toller Film über das, was an Weihnachten wichtig sein sollte und eine sehr schrullige Weihnachtsmannfamilie. Ich werde ihn mir bestimmt in der Vorweihnachtszeit noch ein paarmal anschauen. 🙂

Das war sie auch schon wieder, meine cineastische Woche. Verzeiht nochmals, dass dieser Post einen Tag zu spät kommt, ich habe es einfach nicht früher geschafft.


Copyright © 2014. All rights reserved.

Posted 19. November 2013 by Chrissie in category Chrissies cineastische Woche

1 thoughts on “Chrissies cineastische Woche 11.11.13 – 17.11.13

  1. Clarence Diggins

    Thank you for another fantastic post. The place else could anybody get that kind of information in such a perfect method of writing? I’ve a presentation subsequent week, and I’m on the look for such information.

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.